Becks Cocoa

Kakao ist nicht gleich Kakao...
Die besten Dinge entstehen, wenn anspruchsvolle Menschen etwas für sich selber kreieren und mit Leidenschaft bei der Arbeit sind. So erfindet Michael Beck den Kakao immer wieder neu, experimentiert mit Gewürzen und Essenzen und lässt neue Geniesserwelten entstehen.

Wie vielfältig die Kakaobohne ist und wie harmonisch sie sich mit Kräutern und anderen Delikatessen vereinen lässt, beweist das verführerische Sortiment, das 13 einizgartige Geschmackserlebnisse umfasst. Vorherrschend sind die Aromen nie, sondern steigen nach dem wunderbaren Kakao Geschmack ganz zart auf und streicheln über Zunge und Gaumen, um dann zu einer vollendeten Komposition zu verschmelzen.

Beckscocoa gibt's in der wiederverschliessbaren, schmucken 250g Dose sowie in expeditionstauglichen Portionsbeuteln. Damit sind sie gross genug, dass sie für den grossen Kakaodurst genügen und klein genug, um auch mehrere davon zuhause zu haben.



«Alles andere war mir einfach nicht gut genug.»
Michael Beck.

zur Website


Schoggi-Art